Aktuelles

FluchtDas „Offene Netzwerk Migration“ lädt zwischen Ostersonntag, 21. April, und Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, unter dem Motto „Von Flucht berührt“ zu Exerzitien im Alltag ein. Erarbeitet wurde ein Modell für einen persönlichen Gebetsweg in der Osterzeit für den Einsatz in Gemeinden  und Seelsorgeeinheiten, zur Teilnahme und zum Austausch über Skype und schriftlich über einen Blog. Nähere Information auf dem Flyer bzw. auf der Website www.gcl-exerzitien-online.de

ragusaBegegnung mit Flüchtlingen – Persönliches und geistliches Wachstum – Gemeinschaft und Austausch in der Gruppe
Auch in diesem Sommer gibt es wieder die Möglichkeit, sich – gemeinsam mit GCLer/inne/n aus ganz Europa -  für zwei bis drei Wochen in einem Flüchtlingsprojekt in Italien zu engagieren.
Nähere Informationen auf dem Flyer und hier

Ein Kennenlernangebot vom 6. - 8. September 2019 in Vöcklabruck

ameisen

Was hat es mit der ignatianischen Spiritualität auf sich? Was charakterisiert sie? Und was hat GCL damit zu tun?
Dieses Wochenende richtet sich an Interessierte und an Menschen, die sich erst vor kurzem mit einer Gruppe auf den Weg gemacht haben. Es will mit Hilfe von Impulsen und Übungen einen Einblick in wesentliche Grundlagen der GCL und das Leben der weltweiten Gemeinschaft ermöglichen. siehe

Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

bodensee schiff scholzIn diesen gemeinsamen Urlaubstagen am Bodensee sind Begegnungen von GCL-er-innen und Interessierten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (und anderen Ländern) sowie Austausch, Ausflüge, gemeinsame Andachten und Gottesdienste geplant. Auf diese Weise wollen wir die GCL-Lebensweise in ihrer Einheit und Vielfalt näher kennenlernen...

Als Rahmen dafür sind Besichtigungen von Städten, Kirchen und Klöstern rund um den Bodensee mit dem Schiff, dem Bus und kurzen Fußmärschen angedacht. Weitere Infos und Anmeldung hier

logo welttreffen2018

Vom 22. bis zum 31. Juli fand in Buenos Aires (Argentinien) das 17. GCL-Weltreffen unter dem Motto „GCL – eine Gabe an die Kirche und die Welt“ statt. 

Das Schlussdokument liegt mit einer Einführung von Denis Dobbelstein, dem neu gewählten Weltpräsidenten, als Projects 170 vor. Inzwischen ist auch eine ausführliche Dokumentation des Welttreffens als GCL Intern spezial erschienen.

In einer eigenen Rubrik auf dieser Website stellen wir weiteres Material zur Verfügung:  Dokumente, Videos, weitere Informationen zum Ablauf. Bitte schauen Sie selbst!

­